Gemeinschaft der Zooförderer unterstützt die Hilfsaktion der Freunde Hauptstadtzoos für die ukrainischen Zoos

Der Krieg in der Ukraine macht uns alle tief betroffen. Wie alle Mitgliedsvereine beobachtet die Gemeinschaft der Zooförderer die Auswirkungen mit großer Bestürzung. Die ukrainischen Zoos leiden sehr unter dieser Extremsituation und benötigen vielfältige Hilfe. Unsere Gedanken sind bei den Zoos in der Ukraine, ihren Mitarbeitern und Tieren.

Der Bedarf der ukrainischen Zoos liegt nicht nur bei der Versorgung der Tiere mit Futter und Wasser, sondern es sind auch Beruhigungsmittel notwendig, um die Tiere vor sich selbst zu schützen, die durch Schüsse und Explosionen verstört sind.

Dankenswerterweise haben die Freunde der Hauptstadtzoos sofort die Initiative ergriffen und eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Die GdZ unterstützt die Aktion und bittet jeden, der sich in diesem Bereich engagieren möchte mit einer Spende schnelle Hilfe zu ermöglichen.

„Gemeinschaft der Zooförderer unterstützt die Hilfsaktion der Freunde Hauptstadtzoos für die ukrainischen Zoos“ weiterlesen

Vorstandssitzung in Neuwied

Am 19./20.März traf sich der Vorstand der Gemeinschaft der Zooförderer zur Frühjahrs-Vorstandssitzung in Neuwied. Nach zwei Jahren fand diese erstmals wieder in Präsenz statt. Auf Einladung der Zoofreunde Neuwied durften wir in den neugebauten Zooschule Neuwied tagen.

Rundgang durch die Tropenhalle.

Selbstverständlich gehörte auch ein kurzer Rundgang durch die Prinz-Max-zu-Wied-Halle und das Terrarium des Zoos dazu.

18.Tagung Europ. Zooförderer

Liebe Tierfreunde und Zooförderer,

noch 222 Tagen und dann findet vom 29. September bis 2. Oktober 2022 die 18. Tagung der Europäischen Zooförderer in Rotterdam statt.

Die Anmeldung ist ab heute möglich.

Wir laden Sie herzlich ein, sich und ggf. Ihren Partner über die Website https://www.tagungrotterdam.nl/ zu registrieren. Auch können Sie über diese Seite Ihr Zimmer im Konferenzhotel Hilton Rotterdam zu einem ermäßigten Preis buchen. Alle Aktivitäten beginnen in diesem Hotel.

„18.Tagung Europ. Zooförderer“ weiterlesen

Das Pustelschwein – Zootier des Jahres 2022

Die „Zootier des Jahres“-Artenschutzkampagne wurde 2016 mit dem Ziel ins Leben gerufen, sich für gefährdete Tierarten einzusetzen, deren Bedrohung bisher nicht oder kaum im Blick der Öffentlichkeit steht. So werden für den Titel „Zootier des Jahres“ Tierarten ausgewählt, die teils kurz vor der Ausrottung stehen, jedoch bisher keine oder eine nur sehr geringe Lobby haben und auch oft nicht im Fokus anderer Naturschutzorganisationen stehen.

Visayas-Pustelschweine (Foto: Daniela Hierl; Tierpark Hellabrunn)

Vier im Artenschutz sehr aktive Partner bündeln daher ihre Kräfte. Zusammen mit der Zoologischen Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V., arbeiten die Einrichtungen und Mitglieder der Deutschen Tierpark-Gesellschaft e.V., des Verbandes der Zoologischen Gärten e.V.  und der Gemeinschaft der Zooförderer e.V.  im Rahmen der Kampagnen eng zusammen.