Zootier des Jahres

Zootier-Sticker-ZGAP-smallAls gemeinsame Projektpartner unterstützen und gestalten die drei Verbände “Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V.“ (ZGAP), die „Deutsche Tierparkgesellschaft e.V.“ (DTG) und die „Gemeinschaft Deutscher Zooförderer e.V.“ (GDZ) im Jahr 2016 erstmals das Artenschutzprojekt „Zootier des Jahres“. Mit dem „Zootier des Jahres“ verfolgen die Projektpartner drei wesentliche Ziele:

1. Durch eine gemeinsame Aktion möglichst vieler zoologischer Einrichtungen soll der  Zusammenhang zwischen ex-situ und in-situ Artenschutz zum Erhalt der biologischen Vielfalt verbandsübergreifend einer breiten Öffentlichkeit leicht verständlich vermittelt werden.

2. Durch eine breite mediale Öffentlichkeit und ein entsprechendes Marketing wird auf eine ausgewählte bedrohte Tierart, das jeweilige „Zootier des Jahres“, hingewiesen und für dessen Schutz geworben. Insbesondere über die zoologischen Einrichtungen erreichen wir dabei ein breites Publikum, welches dem Schutz bedrohter Tierarten aufgeschlossen gegenüber steht und mehr erfahren will.

3. Es soll konkret etwas zum Schutz des jeweiligen „Zootier des Jahres“ in seinem ursprünglichen Lebensraum unternommen werden. Dies ist auch der entscheidende Unterschied zu anderen Aktionen. DTG und GdZ unterstützen die Aktion mit jeweils 5000,- Euro, die ZGAP stellt selbst 10.000.- Euro zur Verfügung und sorgt über ihre Netzwerke für eine erfolgreiche Verwendung der Mittel vor Ort.

2016 – Zootier des Jahres – Leopard

2016 – Neues vom Zootier des Jahres