Almanach 2002 – 2012

Unter den Präsidenten Siegfried Stauche und Dieter Rollepatz wurde die Herausgabe des Almanachs weitergeführt. Allerdings wurde ab 2002 das Format von 210 mm x 219 mm auf DIN A4 geändert.  Mit der Gestaltung und Umsetzung wurde das Vorstandsmitglied Lothar Teichmann beauftragt.  Der Almanach trägt eine ISSN-Nummer und wird von der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt und Leipzig gesammelt. Seit dem Almanach 2004 erscheint der Almanach im Vierfarbdruck.

Alle Hefte aus diesem Zeitraum erhalten Sie hier zum Download als pdf-Datei. Die zur Verfügung gestellten Hefte dienen ausschließlich Ihrer Information, die Weitergabe und oder anderweitige Nutzung von Bildern und Inhalten ist ohne Zustimmung der Gemeinschaft nicht zulässig.:

Almanach 2012Almanach 2011/2012 (Jahrgang 10) – 4.11 MByte

Berichtszeitraum Sommer 2010 – Frühjahr 2012

geplanter Redaktionsschluss 22.04.2012

Druckabgabe 27.06.2012

 

 

 

Almanach 2010
Almanach 2009/2010 (Jahrgang 9) – 7,1 MByte

Berichtszeitraum Spätsommer 2008 – Sommer 2010

geplanter Redaktionsschluss 30.04.2010

Druckabgabe 14.07.2010

 

 

 

 

Almanach 2008Almanach 2007/2008 (Jahrgang 8) – 6,8 MByte

Berichtszeitraum Sommer 2006 – Spätsommer 2008

Redaktionsschluss 23.09.2008

Druckabgabe 29.09.2008

 

 

 

Almanach 2006
Almanach 2006

Berichtszeitraum Herbst 2004 – Sommer 2006

geplanter Redaktionsschluss 31.07.2006

Druckabgabe  21.08.2006

 

 

 

Almanach 2004
Almanach 2003/2004 (Jahrgang 6) – 4,7 MByte

Berichtszeitraum Frühjahr 2002 – Herbst 2004

Redaktionsschluss 30.10.2004

Erster Almanach in Farbe

 

 

 

 

Almanach 2002Almanach 2002

Berichtszeitraum Sommer 2000 – Frühjahr 2002

Redaktionsschluss 02.05.2002

Almanach mit grünem Umschlag; alle Innenseiten sind schwarzweiß.