Amphibienkampange 2017

Foto: Mirko Daus, SchwerinSeit mehreren Jahren bereits unterstützt die Gemeinschaft Deutscher Zooförderer jährlich ein Projekt im Rahmen der Amphibienkampagne.

Unterstützt wird im Jahr 2017 das Projekt 26 „Preserving the most endangered European frog“ der Hellenic Herpetological Society (HHS) unter der Leitung von Prof. Panayiotis Pafilis, President of HHS.

Die GDZ trägt dabei die Gesamtkosten in Höhe von 4.000,00 Euro.

Über BfÖ

Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
Dieser Beitrag wurde unter Artenschutz, Projekte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.